Versandinfos: Tipps rund um Ihr Paket

Wie bleibt der Inhalt sicher?
Wie verpacke ich mein Paket richtig?
Wir informieren Sie und geben Tipps und Tricks.

Paket verpacken

so machen Sie es richtig

Berechnung des Diesel­zuschlags

Bei der Kalkulation des Dieselzuschlags legt GLS Austria einen Index zugrunde, der anhand des vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) in Österreich veröffentlichten „Treibstoffpreismonitors“ ermittelt wird.

Zum Treibstoffpreismonitor

GLS Austria legt den Index und damit den Dieselzuschlag für je einen Monat fest. Der zuletzt veröffentlichte Indexwert des Vormonats bildet die Grundlage für die Berechnung des Zuschlags für den laufenden Monat.

Als Ausgangswert für die gesamte Berechnung des GLS Dieselzuschlags dient der Index vom Mai 2005, der einem Dieselzuschlag von 0 % entspricht.

Die letzten 12 MonateIndex des VormonatsIndex-Veränderung zu Mai 2005Dieselzuschlag
Mai 202126.04.202134,70 Punkte3,72 %
April 202122.03.202133,74 Punkte3,61 %
März 202122.02.202129,92 Punkte3,20 %
Februar 202125.01.202123,50 Punkte2,52 %
Jänner 202114.12.202017,08 Punkte1,83 %
Dezember 202023.11.202014,34 Punkte1,54 %
November 202019.10.202011,48 Punkte1,23 %
Oktober 202014.09.202014,07 Punkte1,51 %
September 202017.08.202015,30 Punkte1,64 %
August 202020.07.202015,71 Punkte1,68 %
Juli 202022.06.202012,84 Punkte1,38 %
Juni 202018.05.20208,47 Punkte0,91 %

Brexit – gut vorbereitet mit GLS

Die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU halten an. Sollte das Land ohne Abkommen austreten, erhält es den Status eines Drittlandes.

Versendete Waren müssen dann verzollt werden. Kein Problem: Als zuverlässiger Partner für den weltweiten Versand, kann GLS auf bewährte Prozesse für die reibungslose Import- und Exportabwicklung zurückgreifen. Auch im Falle eines ungeregelten Brexits stehen wir Ihnen zuverlässig zur Seite.

Aktuelle Sicherheits­hinweise zu Paketagenten

Kriminelle, die mit falscher Identität und widerrechtlich erlangten Kreditkartendaten Waren im Internet bestellen, werben in letzter Zeit vermehrt sogenannte „Paketagenten“ an. Die meist als Nebenjob angebotene Tätigkeit besteht darin, Pakete anzunehmen und sie an andere Adressen weiter zu verschicken, oft ins Ausland.

Damit soll der Verbleib der betrügerisch bestellten Waren verschleiert werden. Die Polizei warnt davor, Jobangebote als Paketagent anzunehmen. Der vermeintlich lukrative Nebenjob bedeutet Beteiligung an Betrug und Geldwäsche – mit strafrechtlichen und finanziellen Konsequenzen.

Weitere Fragen?

Finden Sie Antworten auf die häufig gestellten Fragen in unseren FAQs.

Kundenorientierte Lösungen seit 1993

Die ersten Pakete in Österreich stellte GLS 1993 zu. Seitdem bauten wir unsere Services und unser Netzwerk kontinuierlich aus. Erfahren Sie mehr über die Meilensteine der GLS Austria-Geschichte.

Die GLS Gruppe

Zuverlässige Versandlösungen europa- und weltweit. Die GLS Gruppe ist in 40 europäischen Staaten, Kanada und an der Westküste der USA präsent sowie über Allianzen mit der ganzen Welt verbunden.