Brexit:

Ihr Export nach Großbritannien ist und bleibt bei GLS in sicheren Händen!

Seit dem 1.1.2021 hat das Vereinigte Königreich (United Kingdom – UK) aus Sicht der Europäischen Union zollrechtlich den Status eines Drittlandes. Das bedeutet, dass der Warenverkehr und damit der Paketversand zwischen der EU und dem UK seit diesem Tag der zollamtlichen Überwachung unterliegt.

Seit vielen Jahren ist die GLS zuverlässiger Partner für den Europa- und weltweiten Paketversand, so dass sich GLS-Kunden auf bestehende und bewährte Prozesse für die reibungslose Import- und Exportabwicklung, auch von Zollsendungen, verlassen können. Somit kann die GLS ihren Kunden beim Versand nach Großbritannien auch künftig umfassende Unterstützung bieten. Unsere Kundeninformationen zum Download geben Ihnen einen Überblick über die Zollbestimmungen.

Aktueller Hinweis zum Pick&ReturnService bzw. Pick&ShipService:

Aufgrund der erforderlichen Zolldaten und -formalitäten können Aufträge für
- Abholungen im Vereinigten Königreich im Rahmen unseres Pick&ReturnService sowie
- Abholungen und Zustellungen im Vereinigten Königreich im Rahmen unseres Pick&ShipService
derzeit nicht angenommen werden. Wir informieren an dieser Stelle, sobald dies wieder möglich ist.

Brexit-Infos zum Download

Über uns

Was ist es, was GLS Germany auszeichnet? Erfahren Sie mehr über unsere Wurzeln und Überzeugungen

GLS Gruppe

GLS Germany ist eine Tochtergesellschaft der GLS Gruppe. Finden Sie heraus, worin unser starkes Netzwerk in Europa und Nordamerika besteht.

Laufzeiten

Dank ihres umfangreichen Netzes bietet GLS einen schnellen europaweiten Versand zu attraktiven Preisen und hoher Qualität.